Mit der modernen Lasertechnologie lassen sich gutartige Hautveränderungen wie Alters- oder Sonnenflecken (Pigmentflecken), Gefäßveränderungen und Rötungen entfernen.

Am Dermatologikum Köln arbeiten unsere Fachärzt/-innen dabei mit Laser- und IPL-Technologie (Intense Pulsed Light).

Pigmentflecken

Alters- bzw. Sonnenflecken (Lentigo solares) entstehen durch langjährige Sonneneinwirkung auf die Haut. Mit dem Alter haben wir immer mehr Sonnenbäder genossen. Durch die UV-Strahlen erleidet die Haut allerdings Schäden, die zu einer unregelmäßigen Pigmentierung führen. Es entstehen kleine braune Flecken, meist im Gesicht und an den Händen. Diese Hautveränderungen sind zwar gutartig und entarten nicht, können aber durchaus als ein ästhetisches Problem wahrgenommen werden.

Bei der Laserbehandlung werden die störenden Pigmente kurzzeitig erhitzt bzw. zersprengt, wodurch es zu einem körpereigenen Abbau der Flecken kommt. Das umliegende Gewebe wird dabei geschont. Es entstehen kleine oberflächliche Schürfwunden, die innerhalb von 14 Tagen narbenlos abheilen. Die Pigmentflecken erscheinen während der Abheilungszeit zunächst dunkler. Nach der Lösung der flachen Kruste ist die Hautoberfläche für einige Wochen noch leicht gerötet. Danach verschwinden die Pigmente an den behandelten Stellen dauerhaft.

Technik: Picosekundenlaser, Neodym:YAG-Laser, Rubinlaser, IPL („Blitzlampe“)

Gefäße und Rötungen

Mittels Laser können wir folgende Erkrankungen mit Gefäßveränderungen oder flächigen Rötungen behandeln:

  • Feuermale

  • Blutschwämmchen (Hämangiome)

  • flächige Rötungen

  • Teleangiektasien (rote Äderchen)

  • Rosazea

  • Spider Naevi (Spinnenmale)

  • Besenreiser

Die Lichtenergie des Lasers oder der IPL-Technologie (Intense Pulsed Light) wird von den roten Strukturen (z. B. von den erweiterten Äderchen mit den darin enthaltenen roten Blutkörperchen) direkt aufgenommen. Sie erhitzen sich und werden eigenständig vom Körper abgebaut. Das umliegende Gewebe wird geschont, da der Impuls nur kurz anhält.

Technik: KTP, IPL (Blitzlampe)

Mehr aus diesem Fachbereich

Sie haben Fragen?

Wir helfen gern und stehen Ihnen für Fragen oder Feedback zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Montags bis Donnerstag 07:00 bis 20:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr

Kontakt

Dermatologikum Köln
Schillingsrotter Str. 39-41 | 50996 Köln

mail@haut-zentrum.com | 0221 39800 200

Alle Versicherten einer gesetzlichen Krankenkasse können die privatärztliche Behandlung als Selbstzahler in Anspruch nehmen.
Die Abrechnung der ärztlichen Leistungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).